Das italienische Modelabel DOLOMITE kann auf eine geschichtsträchtige Vergangenheit zurückblicken. Es wurde bereits 1897 von dem damals 17- jährigen Giuseppe Garbuio ins Leben gerufen. Anfangs als Schuhfabrik noch unter dem Namen Fabbrica Scarpe Montello gegründet, beginnt bereits im letzten Jahrhundert die Erfolgsgeschichte von Dolomite. 1930 ändert das Label seinen Namen zu La Dolomite und revolutioniert die Skimode der damaligen Zeit mit den ersten ledernen Skistiefeln.

Gleich mehrmals erhielt das Label den wichtigsten italienischen Preis für Design, den Golden Compass, für seine Skischuhmodelle. Seit 1970 heißt das Label nun Dolomite und erweiterte sein Sortiment um Wander- und Skikleidung.

DOLOMITE ist Lieferant für viele Profibergsteiger und Profiskifahrer. Besonders durch die Erstbesteigung des K2, ein Berg mit 8611 m Höhe, im Jahr 1954, wurde die Marke Dolomite weltweit bekannt, da die Bergsteiger Compagnoni und Lacedelli mit Ausrüstung von Dolomite ausgestattet waren.

An die Ausrüstung von 1954 lehnt sich zum Beispiel auch die Dolomite 54 Schuhkollektion an, die die Modelle der legendären Bergsteiger modernisiert und neuinterpretiert. Daneben gibt es auch eine Outdoor-Schuhkollektion mit Wanderschuhen, Skiboots, Trekkingschuhen und Winterstiefeln.

Abgesehen von der Schuhmode baut Dolomite seine Bekleidungslinien ebenfalls immer weiter aus. Im Sortiment sind dabei traditionelle Winter- und Skijacken, sowie eine urbane, sogenannte Rangdum Kollektion, die hochwertige Fleecejacken, Strickkardigans, Hemden anbietet.

Die Marke Dolomite steht für traditionelles, hochwertiges Design und Funktionalität.

Das Stichwort heißt hier ganz klar form follows function und so überzeugen die Modelle der verschiedenen Kollektionslinien durch hochwertige und widerstandsfähige Materialien und bieten Schutz gegen Kälte und Nässe. Mit frischen Farben und figurbetonten Schnitten gelingt es dem Label jedoch trotzdem modische Akzente zu setzen.

Dolomite bietet höchsten Komfort und Schutz bei jedem Wetter, auf den sich nicht nur die Abenteurer unter uns verlassen können.